Kirchenvorstand Berichtet

Zum KV Bericht
KV


Liebe Gemeinde,

gestern war der Ziegeleigottesdienst und ich bin davon noch ganz erfüllt.
Bei bestem Wetter durften wir mit vielen Menschen auf diesem schönen Gelände Gottesdienst feiern. Die Ziegelei hat alles liebevoll vorbereitet. Das tollste war ein Streichtisch, der zu einem Altar umfunktioniert worden ist. So ergab sich mit einfachen Mitteln ein perfektes und sehr authentisches Bild. Vielen herzlichen Dank an die gesamte Mannschaft der Ziegelei, das war ganz großes Kino!

Wir hatten Passionsandachten in Plönjeshausen und Minstedt. Die Minstedter sind ja bei den Ortsandachten immer sehr treu und es ist mir bewusstgeworden, dass mal wieder ein Drittel der Minstedter Bevölkerung da war. Wenn das man überall so wäre, dann müssten wir ja an die Kirche anbauen! In Plönjeshausen haben wir dieses Jahr ein Tischabendmahl mit Frau Luber gehalten. Es war sehr stimmungsvoll und erheblich besser besucht, als in den letzten Jahren. Wir saßen noch lange hinterher bei leckeren Snacks und intensiven Gesprächen zusammen.

In der Kirche haben wir ein neues Klavier. Rechtzeitig zum Vorstellungsgottesdienst ist es geliefert worden und es klingt so richtig voll und rund. Sogar ich als Laie konnte den Unterschied gut heraushören. Das war durch eure Spenden möglich, danke! Das alte E-Piano steht jetzt dauerhaft im Gemeindehaus und so könne Gottesdienste ganz unkompliziert auch mal dorthin verlegt werden.

Beim Vorstellungsgottesdienst in diesem Jahr ging es um Diakonie.
Ich war positiv überrascht mit welcher Ernsthaftigkeit die Konfirmanden dieses schwierige Thema vermittelt haben. Sie haben in Hamburg das Raue Haus, die Bahnhofsmission und Hinz und Kuntz besucht und viele Eindrücke davon an uns weitergegeben. Das wäre sicherlich mal ein Ziel für eine Gemeindefahrt.

Zum Abschluss eine wirklich tolle Nachricht. Die Kirchengemeinden müssen - gesetzlich vorgeschrieben - Arbeitsschutzbeauftragte benennen. Es wird immer schwieriger Ehrenamtliche zu finden, aber Hans- Hermann Busch hat sich schnell bereit erklärt diese Funktion auszufüllen.

Vielen Dank, Hans-Hermann.

Jetzt wünsche ich uns allen sonnige Tage und verbleibe mit blumigen

Grüßen, Eure
Ulli Bosselmann